Überführungstörn: Franeker (NL) - Kiel (D)

Überführungstörn:  Franeker (NL) - Kiel (D)

 

Überführungstörns

Der Traditionssegler macht im April eine schöne Segelreise von Franeker aus entlang der niederländischen und deutschen Watteninseln nach Kiel. Am Montagabend heißen wir Sie an Bord herzlich willkommen. Zuerst reichen wir ein leckeres Abendessen und können uns im Anschluss vorstellen und kennenlernen.

Am nächsten Morgen besprechen wir die Wettervorhersage und welche Inseln wir besuchen können. Der erste Stopp könnte auf die schöne Insel Terschelling sein, wo Sie herrlich wandern und Rad fahren können. Wenn Wind und Wetter es erlauben könnte Helgoland eine andere Höhepunkt dieser Reise sein. Rund 70 km vom Festland entfernt hebt sich der mächtige, rote Buntsandsteinfelsen mit grünem Land aus dem Nordseewasser und präsentiert sich Ihnen mit einer einmaligen Flora und Fauna und einem milden, vom nahen Golfstrom begünstigten Hochseeklima. Die Reise wird auf dem Nord-Ostsee-Kanal fortgesetzt.

Je nachdem wie die Reise bis zu diesem Zeitpunkt verlaufen ist, haben wir vielleicht noch Zeit auf der Ostsee zu segeln. Der letzte Tag endet die Reise im Hafen von Kiel Holtenau.

 

Specifications

  • Schiffs-ID-Nr.: 195
  • Preis pro Person in €: 649,- €
  • Törnbeginn: 09.04.2019
  • Törnende: 16.04.2019
  • Hafen an/ab: Kiel / Franeker (NL)
  • Boarding-Zeiten an/ab: 10.00 Uhr / 20.00 Uhr
  •  

    Leistungen:

    Inklusive:

    Unterkunft an Bord des Traditionsseglers, Vollpension, Bettwäsche, Endreinigung, Hafen-/Brücken-/Schleusengelder, Touristensteuer und Treibstoffkosten

     

    Exklusive:

    An- und Abreise zum/vom Hafen, Handtücher, Getränke, Reise-/Reiserücktrittsversicherung

     

    Vollpension:

    Frühstück, Mittagessen und warmes Abendessen, Früchte, Kaffee/Tee, Kuchen, Gebäck oder Snacks. Sonstige Getränke können an Bord erworben werden

     

    Besonderheiten:

    Für die Reisen im April und Oktober ist eine Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen erforderlich. Spätestens 4 Wochen vor Fahrtbeginn wird festgestellt, ob die Reise durchgeführt werden kann.

  •  

    Segelrevier:

    Segelreviere:  Nordsee, Niederlande, Elbe

    Die Nordsee

    Die Nordsee bietet ein großes Revier mit abwechslungsreichen Eindrücken, aber vor allem segelt man hier mit den Gezeiten. Das Hoch- und Niedrigwasser bestimmt die Reiseplanung. Manche Häfen an der Nordseeküste sind nur bei einem ausreichenden Wasserstand erreichbar. Das Wechseln der Gezeiten gibt andauernd ändernde Anblicke und prägt die Landschaft. Segeln Sie mit nach Helgoland, die Elbe hinauf bis ins Herz von Hamburg. Oder besuchen Sie die friesischen Inseln von Holland und Deutschland. Segeln Sie entlang der englischen Ostküste oder auf der Themse nach London.

Angebot teilen