Überfahrt: Rostock - Kiel

Überfahrt: Rostock - Kiel

 

Beschreibung:

Wir Segeln von Rostock nach Kiel und beenden unseren wunderbaren Überführungstörn in Kiel. Es erwarten Sie vier Nächte und fünf tolle Segeltage auf dem Segelschiff Oban, welches die perfekte Mischung aus Abenteuer, Erholung, Entspannung und Spaß bietet. Am Montagmorgen erwartet der Traditionssegler Sie an Bord.

Nachdem Sie Ihre Kabine bezogen haben, lernen Sie bei einer Tasse Kaffee die Crew und die anderen Mitreisenden kennen. Erst werden vom Kapitän einige Dinge und Regeln erklärt, die die Sicherheit und das Zusammenleben an Bord betreffen. Dann werden der Wetterbericht und die mögliche Reiseroute besprochen.  Zusammen mit der Crew und den anderen Mitseglerinnen und Mitsegler bereiten Sie an Bord leckere und täglich frische Mahlzeiten zu.

Bitte beachten Sie, dass zuzüglich zum Reisepreis die Bordkasse (Verpflegung, Hafengebühren, Kurtaxe, Endreinigung) in Höhe von 185.- € bar an Bord zu zahlen ist. Kinder bis 12 Jahre zahlen die Bordkasse in Höhe von 145.- € bar an Bord

Specifications

  • Schiffs-ID-Nr.: 188
  • Preis pro Person in €: 365,-€ zzgl. Bordkasse
  • Törnbeginn: 17.08.2020
  • Törnende: 21.08.2020
  • Hafen an/ab: Kiel / Rostock
  • Boarding-Zeiten an/ab: 16 Uhr / 10 Uhr
  •  

    Leistungen:

    Inklusive:

    4 Übernachtungen an Bord, 

    Exklusive:

    Getränke (an Bord zu fairen Preisen erhältlich), Handtücher

    Bordkasse:

    Bitte beachten Sie, dass zuzüglich zum Reisepreis die Bordkasse (Verpflegung, Hafengebühren, Kurtaxe, Endreinigung) in Höhe von 185.- € bar an Bord zu zahlen ist. Kinder bis 12 Jahre zahlen die Bordkasse in Höhe von 145.- € bar an Bord

  •  

    Reiseverlauf:

    Wir stechen in See … die Trosse werden losgemacht, und der Bootsmann auf dem Vordeck fängt mit dem Segeltraining an. Sie lernen die Namen der Segel und ihre Funktion kennen und erfahren, was im Notfall zu tun ist. Segelerfahrung ist nicht notwendig. Zwischendurch gibt es Mittagessen. Dann wird es Zeit, das Gelernte in die Praxis umzusetzen. Die Segel werden gesetzt und wir gehen auf Kurs. Jeder, der möchte, darf lenken; wir bleiben dabei und erklären alles. Die anderen genießen Aussicht und Ruhe. Auch andere Dinge werden erklärt, zum Beispiel Positionen in die Seekarte schreiben, den Kurs berechnen und wichtige Knoten an Bord selber knüpfen und lösen.

     

Angebot teilen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok