SEGELN SIE ZU DEN BRITISCHEN JUNGFERNINSELN

SEGELN SIE ZU DEN BRITISCHEN JUNGFERNINSELN

 

Törnbeschreibung

Der Kapitän und seine Crew begrüßen Sie am 12. Dezember an Bord des Clippers. Nach dem Begrüßungsessen und einer guten Nachtruhe werden am nächsten Morgen die ersten Segel gesetzt! Auf dieser Kreuzfahrt, die in Saint Martin beginnt und endet, möchten wir Ihnen das Beste bieten, was dieses karibische Archipel zu bieten hat. Je nach Wind und "Swell" -Bedingungen wird nach dem folgenden Programm gesegelt:

Bevor wir in Richtung Britische Jungferninseln segeln, werden wir zuerst Saint-Barthélemy oder einfach Saint Barths besuchen. Diese Insel, die etwa drei Stunden von Saint Martin entfernt liegt, ist ein beliebtes Urlaubsziel für viele Prominente aus der ganzen Welt und wird daher oft als "St. Tropez der Karibik" bezeichnet. Die Insel hat eine Mischung aus Leguanen, Kakteen, die nur nachts blühen, wunderschönen Stränden und Luxusyachten, aber die besonderen Designerboutiquen in Gustavia werden wahrscheinlich die größte Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Bevor der Clipper am Abend in der Nähe der Hauptstadt der Insel ankern kann, können Sie ein erfrischendes Bad im kristallklaren blauen Wasser des Karibischen Meeres genießen oder schnorcheln. Die exotischsten und atemberaubendsten farbigen Fische können unter Wasser bewundert werden. 

Nach einem leckeren Frühstück und einem schönen Besuch in Gustavia wird der Clipper am Nachmittag des nächsten Tages ihre Reise fortsetzen. Das Abendessen wird abends am Meer serviert und die ganze Nacht über segeln. Im Laufe des nächsten Tages werden wir bei Jost Van Dyke vor Anker gehen. Die Insel erstreckt sich über acht Quadratkilometer und ist die kleinste der Britischen Jungferninseln. Es wird vermutet, dass die Insel ihren Namen dem niederländischen Pirat "Joost van Dyk" verdankt. Am Abend besuchen wir Foxy's Bar. Diese weltbekannte Strandbar serviert köstlichen hausgemachten Rum.

 

NORMAN ISLAND & COOPER ISLAND

Norman Island wird unser nächster Stopp sein und die Passage am Soper's Hole wird sicherlich ein Highlight sein. Die enge Passage ist immer ein aufregendes Erlebnis für ein Tallship wie der Clipper. Norman Island ist die südlichste Insel der Britischen Jungferninseln.

Die Insel hat keine Einwohner und ist in Privatbesitz. Wir führen Sie gerne zu herrlichen Schnorchelplätzen, wo Sie auch den schönen Strand genießen können. Vielleicht schwimmen Sie lieber um das Schiff und bewundern die wunderschöne Umgebung.

Die Überfahrt von Norman Island nach Cooper Island dauert etwa 8 Stunden. Die Insel ist eine in einer Reihe kleiner Inseln und ist größtenteils in Privatbesitz. Der wunderschöne weiße Sandstrand, hervorragende Schnorchelmöglichkeiten und ein gemütlicher Strandclub machen einen kurzen Aufenthalt sehr angenehm. Mit einer kleinen Party an Bord beenden wir unseren Besuch auf dieser Insel.

 

VIRGIN GORDA

Heute, nach einer mehrstündigen Segeltour, erreichen wir Virgin Gorda in Spanish Town, wo wir vor Anker gehen werden. Ein sehr geschmackvolles Abendessen wird an Bord serviert. Am Abend können Sie die kleine Stadt 'Spanish Town' mit schönen Geschäften und verschiedenen gemütlichen Bars und Restaurants erkunden.

Am nächsten Morgen besuchen wir das Naturphänomen der Bäder auf Virgin Gorda. Dies ist ein vulkanisches und 70 Millionen Jahre altes Gebiet, das aus einem Labyrinth von hauptsächlich Unterwasserhöhlen besteht. Kristallklares Wasser, weißer Sand und riesige Klippen mit verschiedenen Salzwasserbecken dazwischen zum Baden. Das Mittagessen wird am schönen 'Savannah Beach' serviert.

 

ANGUILLA UND SAINT MARTIN

Nach dem Mittagessen verlassen wir Virgin Gorda und setzen unsere Reise fort. Nach einer Nacht und einem ganzen Vormittag erreichen wir die Insel Anguilla. Hier können Sie nach Herzenslust schwimmen und Zeit am schönen Strand verbringen. Abends wird ein köstliches Kapitäns- und Abschiedsabendessen für Sie zubereitet.

Nach dem Frühstück am nächsten Tag ist es nur eine kurze Entfernung nach Phillipsburg, wo wir uns verabschieden müssen.

 

Wir hoffen, diese Kreuzfahrt war ein unvergessliches Erlebnis!

Specifications

  • Schiffs-ID-Nr.: 173
  • Preis pro Person in €: 3.050, - Zweibettkabine
  • Törnbeginn: 12.12.2018
  • Törnende: 21.12.2018
  • Hafen an/ab: Philipsburg, Saint Martin
  • Boarding-Zeiten an/ab: 10.00 Uhr / 17.00 Uhr
  •  

    Leistungen: 

    Preis pro Person  in einer Doppelkabine: € 3.050, -

    (Falls Sie alleine reisen, wohnen Sie in einer Einzelkabine, für die ein Aufpreis von 50% erhoben wird.)

     

    Interessieren Sie sich für eine Kabine mit Doppelbett?  Der Aufpreis beträgt € 250, - (je nach Verfügbarkeit).

     

    Dieser Preis beinhaltet:

    · Frühstück mit Kaffee, Tee und Säften; 

    · Morgen Kaffee; 

    · Mittagsbuffet mit Kaffee, Tee und Säften; 

    · Nachmittagskaffee; 

    · Abendbuffet mit Kaffee, Tee und Säften; 

    · Frisches Obst; 

    · Hafen- und Hafengebühren

     

    Zusätzliche Kosten sind:

    · Flüge und Transfers; 

    · Zusätzliche Getränke und Snacks an Bord; 

    · Andere persönliche Ausgaben.

     

    Bitte beachten Sie, dass der Kapitän aufgrund ungünstiger Witterungsbedingungen (z. B. mangelnder Wind oder zu viel Wind) entscheiden kann, mit Motorleistung vorzugehen und / oder früher oder später in einem Hafen ankommen oder von diesem ausfahren. Während unserer abenteuerlichen Segeltörns beschäftigt sich die Crew des Stad Amsterdam mit dem kontinuierlichen Wartungsprogramm des Clippers. Ein Teil des Lebens an Bord der Tall Ships. Wenn Sie helfen möchten, ist dies willkommen, aber auf keinen Fall ein Muss. 

    Flugvorschläge:

    Es gibt mehrere Flugmöglichkeiten zu sehr attraktiven Preisen nach Las Palmas und auch von Saint Maarten zu vielen Orten auf der ganzen Welt. 

    Weitere Informationen erhalten Sie unter www.skyscanner.com .

  •  

    Weitere Informationen

    Die Schiffsbesatzung wacht in drei Schichten. Diese Schichten werden als rote Uhr (von 12.40 Uhr und PM), die weiße Uhr (von 08.00 Uhr bis 08.00 Uhr und PM) und die Blaue Uhr (von 8-12 Uhr und PM) bezeichnet.

    Wir begrüßen Sie zu einer dieser Uhren. Auf diese Weise können Sie die Funktionsweise eines Schiffes wie dem  vollständig erleben. Die Segel setzen oder ausrollen, Ausschau halten, den Kurs festlegen oder Wache halten: Sie können an all dem teilnehmen.

    Als Mitglied der Roten Wacht können Sie die Ruhe auf See und den endlosen Sternenhimmel genießen. In der White Watch erleben Sie die Morgenröte wie nie zuvor, während Sie in der Blue Watch das Segeln genießen können, während Sie einen regelmäßigen Tag- und Nachtrhythmus beibehalten.

    EIN UNVERGESSLICHES ERLEBNIS

    Der Kapitän gibt jede Nacht ein kurzes Briefing über die am Vortag erreichten Kilometer, die noch zu fahrenden Kilometer und alle anderen Sehenswürdigkeiten.

    Am Montag, den 10. Dezember endet dieses besondere Segelabenteuer, wenn Saint Maarten erreicht wird. Diese teilweise französische und teilweise niederländische Insel in der Karibik ist historisch und kulturell eine Mischung aus europäischen und karibischen Einflüssen und wird ohne Zweifel ein großartiges Ziel sein, um Ihren Segeltörn um ein paar Tage zu verlängern. 

Angebot teilen