Atlantiküberquerung und SEGELTRAINING

Atlantiküberquerung und SEGELTRAINING

 

Törnbeschreibung

Der Clipper organisiert jedes Jahr eine Reihe von Segeltörns. Unabhängig davon, ob Sie ein erfahrener Segler sind oder nicht, wir freuen uns, Sie zu einem unserer Segeltörns zu unserer Crew zu begleiten .

Zweimal im Jahr fährt der Clipper Stad Amsterdam über den Atlantik. In diesem Frühjahr wird die erste Etappe der Atlantiküberquerung von Boston nach Ponta Delgada (Azoren) stattfinden. 

Ozeanüberquerungen sind etwas ganz besonderes, aber umso mehr!

Nach dem Erfolg des letzten Jahres und zum zweiten Mal seit ihrem Start im Jahr 2000 wird das Clipper  ein 14-tägiges Segel-Training in enger Zusammenarbeit mit dem Enkhuizen Nautical College anbieten. Basierend auf der breiten Erfahrung sowohl der College- als auch der Clipper-Crew, ist der Practical Square Rig Seamanship Segel-Trainingskurs ideal für große Segler und Segler sowie eine große Gruppe von Seglern und klassische Schiffsliebhaber, die Erfahrung und Wissen sammeln möchten -Wie.

NON-STOP SEGELN

Kapitän und Crew werden Sie am Montag, den 22. April an Bord des Clipper  in Boston, USA, begrüßen. Boston ist die Hauptstadt des Bundesstaates Massachusetts und inoffiziell auch Neuenglands. Diese reiche und "alte" Stadt am Atlantik wurde 1630 von den puritanischen Siedlern im Jahr 1630 gegründet und ist bekannt für die Boston Tea Party. Sie hat viel zu bieten.

Wir werden Boston am nächsten Morgen früh verlassen, um unsere Nonstop-Reise von 2100 Seemeilen nach Ponta Delgada (Azoren) zu beginnen. Es ist Zeit, die Ärmel hochzukrempeln. Die Segelschulung beginnt! 

PRAKTISCHE RIG-SEEMANNSSCHIFF

Erleben Sie die tiefe Zufriedenheit, die die Himmelsnavigation bietet. Üben Sie die Verwendung eines Sextanten, um Ihre Position auf See zu bestimmen. Erfahren Sie mehr über die Küstennavigation bei der Landung. Studieren Sie die Grundlagen von Wettersystemen, Meeresströmungen und Klimatologie und erlernen Sie das Verständnis tropischer Wirbelstürme und der Wirbelsturmnavigation. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung von Segelschiffen, Rümpfen und Takelage und tauchen Sie in das Wesentliche ein.

Eef Willems, Lehrer am Enkhuizen Nautical College und Kapitän / Eigner des Segelschiffes Tooluka, wird ihr Wissen über Navigation, Meteorologie und Geschichte sowie das Segeln über Quadrat-Rig in aktuellen Lektionen und praktischen Übungen weitergeben. Zu Beginn der Reise wird ein Kurshandbuch zur Verfügung gestellt. Rund drei Stunden pro Tag werden im Langraum für Theoriestunden eingesetzt. 

Der Kapitän, die Offiziere und die Deckcrew von Clipper  werden für die praktischen Schulungen und Anweisungen an Deck verantwortlich sein. Zusammen mit der Crew werden Sie Teil der Uhr sein, um die Arbeiten auf einem Schiff vollständig zu erleben. Setzen Sie die Segel, halten Sie Ausschau, legen Sie den Kurs fest oder schauen Sie zu. Die drei Schichten werden die Rote Uhr (von 12.40 Uhr und PM), die Weiße Uhr (von 4-8 Uhr und PM) und die Blaue Uhr (von 8-12 Uhr und PM) genannt.

Das Gesamtprogramm wird mit einer Zeremonie und Vorlage einer Teilnahmebescheinigung abgeschlossen.

 

 


SCHULUNGSÜBERSICHT


 

Navigation

Grundkenntnisse der Navigation

Mit dem Sextanten arbeiten 

Höhenkorrekturen

Deklination und Mittagsbreite

Zeitberechnung

GHA-LHA

Tabellarische Sichtverringerung

Position zeichnen

Mond - Sterne - Planeten

 

Meteorologie

Allgemeine Zirkulation auf der Erde - Coriolis

Bereiche mit niedrigem und hohem Druck

Meeresströmungen 

Segelrouten

Tropische Wirbelstürme

Geschichte und Theorie des Square-Rig-Segelns

 

Historische Entwicklung von Segelschiffen

Theorie: Segelplan und Seitenplan 

Wahrer und scheinbarer Wind

Schweres Wetter segeln

Praktisches Square-Rig-Segeln

 

Linienhandling & Organisation (das System hinter dem Pin-Rail-Diagramm)

Segelabwicklung

Manövrieren unter Segel

Pflichten im Lookout

Lenkung

Rig Wartung & Fähigkeiten

Navigationsinstrumente 

 

Kurze Prinzipien der Funktion und der Theorie hinter den Hauptnavigationsinstrumenten

Praktische Anwendung der Navigationsinstrumente

 

Routing und Segelplanung (tägliche Präsentationen durch den Kapitän)

Reiseplanung unter Berücksichtigung von Wind und Strömungen (lang & kurzfristig)

Verschiedene Informationsquellen zu Wind und Strömungen

Segelplanung (lang & kurzfristig)

Der Fortschritt der Reise

Bewertung von Segelmanövern

Abfahrts- und Ankunftsplanung (Formalitäten und Manövrieren)

Schiffsorganisation

.....................................................................

Menschen in Schlüsselfunktionen erläutern ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten.

Grundkenntnisse über die Einführung des ISM (International Management Code für den sicheren Betrieb von Schiffen und für die Vermeidung von Umweltverschmutzung) und von Schiffsverfahren

Erläuterung des geplanten Wartungssystems der Schiffe

........................................................................

ANKUNFT IN SÃO MIGUEL

Die Ankunft in Ponta Delgada (Azoren) ist für den späten Nachmittag des 6. Mai geplant. Die Stadt liegt an der Südküste der Insel São Miguel, die wiederum zur Inselgruppe der Azoren gehört und leicht mit dem Flugzeug erreichbar ist. Die Festung von Sao Bras und die Hauptkirche Igreja Matriz de Sao Sebastiao sind zwei Gebäude im Stadtzentrum mit einem wichtigen historischen Wert. Es gibt eine großartige Aussicht auf den Hafenkopf und auf Flugzeuge, die von der Hafenpromenade der Stadt ankommen, wo sich Einheimische treffen möchten. Bei klarem Wetter ist der (nicht aktive) Vulkan Do Fogo zu sehen. 

São Miguel, die "Naturinsel", ist die größte Insel des Azoren-Archipels und hat die meisten Einwohner. Die Kraterseen, die zerklüftete Küste und die wundervolle grüne Natur machen diese Insel zu einer fantastischen Insel für ein paar Tage.

Nach 14 Tagen auf See haben Sie alles über das Segeln eines Vollschiffes gelernt, und Sie werden wieder an Land gehen. Dieses unvergessliche Segelerlebnis ist zu Ende. Zeit für die Erkundung von Ponta Delgada und / oder der Insel São Miguel, aber nicht bevor Sie am letzten Abend an Bord ein köstliches Captain's Dinner genossen haben. Am nächsten Morgen um 10:00 wird es den unvermeidlichen Abschied geben.

Specifications

  • Schiffs-ID-Nr.: 173
  • Preis pro Person in €: ab 2115 .- in Dreierkabine, weiter Preise s.u.
  • Törnbeginn: 22.04.2019
  • Törnende: 07.05.2019
  • Hafen an/ab: Ponta Delgada, Azoren / Boston, USA.
  • Boarding-Zeiten an/ab: 17.00 Uhr / 10.00 Uhr
  •  

    Leistungen:  

    Preis 3 Personen Kabine: € 2.115, - p.P. 

    Preis 2 Personen Kabine: € 2.490, - p.P. 

    Preis 1 Person Kabine: €  3.735.- 

     

    Wenn Sie bis Südfrankreich an Bord bleiben, bieten wir Ihnen 15% Rabatt auf die Reise nach Port Vendres in Südfrankreich. 

     

    Dieser Preis beinhaltet:

    · Frühstück mit Kaffee, Tee und Säften; 

    · Morgen Kaffee; 

    · Mittagsbuffet mit Kaffee, Tee und Säften; 

    · Nachmittagskaffee; 

    · Abendbuffet mit Kaffee, Tee und Säften; 

    · Frisches Obst; 

    · Hafen- und Hafengebühren

     

    Zusätzliche Kosten sind:

    · Flüge und Transfers; 

    · Zusätzliche Getränke und Snacks an Bord; 

    · Andere persönliche Ausgaben.

     

    Die Mahlzeiten werden zusammen mit der Crew zu langen Zeiten an die Uhren angepasst. 

    Sie erhalten ein Schulungshandbuch mit ausführlichen Informationen. 

    Das Gesamtprogramm wird mit einer feierlichen Zeremonie und Vorlage einer Teilnahmebescheinigung für alle Teilnehmer des praktischen Segelschulungskurses "Seemannskreuz" abgeschlossen.

    Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass keinerlei Verpflichtung besteht, an den Schulungsaktivitäten an Bord teilzunehmen.

    Hinweis für maritime Studenten: Aufgrund des Passagierregistrierungsstatus ist es nicht möglich, Seemeilen für ein Seemannsbuch zu erhalten.

    Bitte beachten Sie, dass der Kapitän aufgrund ungünstiger Witterungsbedingungen (z. B. mangelnder Wind oder zu viel Wind) entscheiden kann, mit Motorleistung vorzugehen und / oder früher oder später in einem Hafen ankommen oder von diesem ausfahren. Während unserer abenteuerlichen Segeltörns beschäftigt sich die Crew  auch mit dem kontinuierlichen Wartungsprogramm des Clippers. Ein Teil des Lebens an Bord der Tall Ships. Wenn Sie helfen möchten, ist dies willkommen, aber auf keinen Fall ein Muss. 

    Flugvorschläge:

    Es gibt viele Flüge von großen Städten auf der ganzen Welt nach Boston in den Vereinigten Staaten zu einem guten Preis. 

    Ab Ponta Delgada (Azoren) gibt es Direktflüge nach Boston in den USA zum Beispiel für ca. 263, - €. Es ist auch möglich, den internationalen Flughafen von Lissabon für etwa 53 € - und von dort aus in viele große Städte der Welt zu fliegen. Ein Multi-City-Ticket führt manchmal zu einem viel niedrigeren Preis.

  •  

     

Angebot teilen